HTW - Hygieneakademie Augsburg
Anerkannte Desinfektorenschule                                                                                                            Bildungsstätte für Arbeitsschutz und Hygiene im Rettungsdienst

HTW - Hygieneakademie

Die HTW- Hygieneakademie bildet für verschiedene Bildungsträger und Organisationen Fachpersonal im Bereich Hygiene und Arbeitsschutz  aus (siehe Referenzen).  

Wie wird das Leitbild  der Hygieneakademie Augsburg  " … aus der praktischer Erfahrung lernen" in den Kursen umgesetzt?
Hier zählen für uns zwei wichtige Grundlagen - die praktische Erfahrung unserer Lehrkräfte und unser HTW-Lehr- und Lernkonzept.




Akademie 

Unsere Akademie befindet sich mitten im schönen Ort Zusmarshausen (Landkreis Augsburg) im Naturpark Augsburg "Westliche Wälder". Durch diese schöne Lage haben die Teilnehmer verschiedene Möglichkeiten die Pausen wie auch die Freizeit zu verbringen. Über die A8 sowie über die Bahnhöfe Augsburg oder Dinkelscherben ist die Akademie gut zu erreichen, und bietet den Lehrgangteilnehmern diverse Übernachtungsmöglichkeiten im Ort und auch in der näheren Umgebung. Für die Teilnehmer können auf Wunsch auch Rahmenprogramme (Besuch Desinfektionsmittelhersteller, etc.)  organisiert werden. 


Kaffeeeck "Auszeit"

Für nette Gespräche und natürlich auch zum Erfahrungsaustausch bietet unser Kaffeeeck "Auszeit" eine gemütliche und schöne Atmosphäre für die Teilnehmer. 

 Kaffee, Tee und Kekse werden stets über unsere "Versorgungsstation" gewährleistet.

Seminarraum

Im Seminarraum besteht Platz für  10 Personen. Durch die variable Bestuhlungsmöglichkeit können die Unterrichtssequenzen  an die jeweilige Lehrmethode schnell zu Lerninseln durch die Teilnehmer selbst umgestaltet werden und an die jeweilige Unterrichtsmethode angepasst werden.  Durch die gängigen Präsentationsmaterialen (Beamer, Flipchart, Metaplan, Weisswand, Magiccharts) ist man schnell im Thema "mittendrin" als nur dabei! Des Weiteren befindet sich in  Wandschränken die Lehrsammlung und die Bibliothek, die für die Ausbildung durch die Teilnehmer  jederzeit herangezogen werden kann. Der Raum kann für Einsatztaktische Ausbildungen in der Epidemiologie im Rahmen der Ausbildung "Einsatzhygiene" in einen Lageraum umgewandelt werden. 



Übungsraum Hygienetechnik

Im Übungsbereich sind vier Arbeitsplätze  eingerichtet, um die theoretisch erlernten Inhalte praktisch umzusetzen. Jeder der vier Arbeitsplätze verfügt über ein Netbook über den z. B. Begehungen, Fragen zum Thema aber auch Dokumente bearbeitet werden können. Auch für Recherchezwecke für Gruppenarbeiten dienen die Netbooks den Teilnehmern. Im Übungsraum steht für die praktische Ausbildung ein kompletter Aufbereitungsbereich, diverse Reinigungs- Desinfektionsmittel, Spender, Applikations-gerätschaften, QS-Systeme, etc. zur Verfügung. 

Dadurch wird den Teilnehmern die Vorgehensweise für die tägliche Arbeit bereits in der Ausbildung vermittelt. 


Lehr- und Lernmaterial

Unsere Lernunterlagen für die Kursteilnehmer bestehen aus einer Kombination aus verschiedenen Medien.

Arbeitshilfen (keine Vorträge!), Übungen und Lehrbücher ergänzen die Unterlagen, so dass die Teilnehmer nicht für die Prüfung, sondern für den täglichen Einsatz lernen.

Gesetze und Empfehlungen können über die Online-Akademie auch nach dem Kurs weiter abgerufen werden.


Trainingsmöglichkeiten

Aufgrund einer Zusammenarbeit dem BRK sowie mit weiteren Firmen können wir für aufbauende Kurse und Fortbildungen breite Trainingsmöglichkeiten bieten. 

Diese werden vorwiegend im Bereich der Weiterbildungen im Rettungsdienst "Einsatzdesinfektor" und speziell beim "Fachtechniker Hygienemanagement" eingesetzt.